Vollmond-Ritual - Samstag , 12. Juli 17:00 – 19:00 Uhr
Schlechte Noten? Kein neues Fahrrad? Zu langsamer Aufschlag beim Tennis?
!!  Egal !!
Am Samstag begrüssen wir den Vollmond und ein kleines Fest wird uns Gelegenheit geben, all unsere Probleme und Sorgen auf kleinen Zetteln in das Feuer zu werfen. Wer möchte kann auch einer Geschichte zu diesem Brauch lauschen, oder einfach nur mit uns Grillen und am Feuer sitzen.

Anmeldung bei :
Martina Wieprecht
Tel :  089 9582 1554
kontakt@mehr-spielraum-ev.de

 

Mein Fantasie-Garten - Dienstag, 10. Juni 15:00 – 16:00 Uhr
Wer von euch möchte einen eigenen Garten haben ? Kein Problem ! Wir gestalten zusammen einen kleinen Garten in einer einer Schale. Den könnt ihr dann mit nach Hause nehmen. 
Es ist ganz einfach. Wir sammeln auf der Farm dazu Blumen, Gräser, Steine und andere Naturmaterialien. Schalen , Erde und alles was ihr braucht, werden da sein.Dann sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt !

Anmeldung bei :
Martina Wieprecht
Tel :  089 9582 1554
kontakt@mehr-spielraum-ev.de

 
BogenschiessenZweiter Unterföhringer Bogenschiess - Wettbewerb 
auf der Kinder- und Jugendfarm Samstag 12. April 2014
von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Eine abenteuerliche Zeitreise in die Zeit der Bogenschützen...
mehr Informationen >>
 
Ostereiersuchen...
... auf der Kinder und Jugendfarm: Ostersamstag den 19. April von 14.30 bis 17.00 Uhr!
mehr Informationen >>
 
Familien Schnee-Tiere bauen                            
Am Samstag 15. Februar von 15:00 – 18:00 Uhr.
Wir hoffen auf Schnee und wollen gemeinsam
Schnee-Tiere bauen !
Das schönste Schnee-Tier wird prämiert !
mehr Informationen >>
 
Mehr Spielraum für Kinder e.V. TV-Tipp - digitale Kindheit – Leben ohne Natur?
wir möchten Sie auf eine interessante Fernsehsendung am 27.01.2014 hinweisen, in der sehr deutlich wird, wie wichtig unser Projekt „ Kinder & Jugendfarm “ - in unserer hochtechnisierten Welt - für unsere Kinder geworden ist. Freies Spiel, draußen und in der Natur, ist für eine gesunde Entwicklung so wichtig.
mehr Informationen >>
 

Sitzbänke bauen - eine Aktion des Vereins „Mehr Spielraum für Kinder“
mit Unterstützung vom „Förderverein Kinder und Jugend“…

Die Farm braucht dringend ein paar gemütliche Möglichkeiten zum Ausruhen und Brotzeit machen. Deshalb wird gemeinsam mit dem „Förderverein Kinder und Jugend“ und eurer Hilfe Sitzgelegenheiten bauen. Es wird gesägt, geraspelt und gefeilt, und das Ergebnis werden schöne, selber gebaute  Holzbänke sein!

 

Astro Camp auf der Kinder- und Jugendfarm

Am 27.10.2012 lud der Verein Mehr Spielraum für Kinder und das Team der Kinder- und Jugendfarm Unterföhring zu einem Astronomie Abend ein.

Wie jeder weiss hat am Wochenende aber der Winter Einzug gehalten. Erster Schnee und dicke Wolken verbargen den Blick auf den Himmel.

Dennoch liessen sich der Verein und das Farmteam nicht abschrecken und planten die Veranstaltung  kurze Hand mit einem hauptsächlich nach Innen ausgerichteten Programm um.
Gemütliches Licht, einen Satz Teleskope zum selber bauen, eine Wärmequelle, Astronomie Bilder an den Wänden und eine Leinwand für den Film.  Dazu wurde Kinderpunsch und Lebkuchen gereicht. So liess es sich aushalten.

Ekkehard Wieprecht und Rainer Wiedemann (der sich spontan bereit erklärte diese Veranstaltung tatkräftig zu unterstützen - ganz herzlichen Dank !) führten die trotz des schlechten Wetters zahlreichen Kinder und Eltern gemeinsam durch den Abend :

 + Immer wieder ging es raus in die Kälte um mit den kleineren Teleskopen erste Erfahrungen
    zu sammeln.
 + Wo ist Norden - wie finde ich den Polarstern ?
 + Welche Sterbilder kann ich zu dieser Jahreszeit sehen ?
 + Was kann ich  mit Feldstecher und Teleskop auf dem Mond entdecken ?
 + Welche Planeten kann ich im Moment am Himmel erblicken ?
 + Es ist so einfach die  International Space Station beim Überflug zu beobachten !
    Sie ist sehr hell !

Dazu wurde ein beeindruckender Astronomie Film des Hubble Space Telescopes der NASA geschaut.

Zum Schluss bastelten alle gemeinsam eigene Telekope aus Bausätzen die vom Max Planck Institut für Extraterrestrische Physik gespendet worden waren. Danke dafür !
Alle Kinder schafften es ihre Teleskope zu bauen und konnten sie glücklich mit nach Hause nehmen.

Mit den verteilten Info Blättern werden die jungen Forscher jetzt sicher darauf warten das die Wolkendecke aufreisst und sie die beschriebenen eigenen Beobachtungen machen können.

Alle waren begeistert und wollen unbedingt wieder kommen, wenn dann der Himmel hoffentlich Einblick gewährt.
Der Verein wird mit dem Farm Team diese Veranstaltung sicherlich wieder anbieten.
Also auf das Programm der Kinder- und Jugendfarm achten !

 

Der TCU packt auf der Kinderfarm an

Die Kinder und Jugendfarm an der Jahnstrasse ist ein ganz besonderes Projekt. Statt einen
"Spielplatz" fix und fertig hin zu stellen, ist die Idee die Kinder, Jugendlichen, aber auch Erwachsenen am Aufbau zu beteiligen. So soll sie langsam Gestalt annehmen.

In diesem Sinne hatte der Verein "Mehr Spielraum fuer Kinder" im Rahmen seiner Initiative
"Unterföhringer Bürger(innen) packen zu" am 31.05.2012 den Tennis Club Unterföhring auf der Kinder und Jugendfarm zu einem Arbeitseinsatz eingeladen.

Das Farm Team des Kreisjugendrings hatte sich wie immer professionell vorbereitet und mögliche Aufgaben definiert.

Über zwanzig Tennisspieler, Jugend, Herren und Senioren folgten dem Aufruf und packten ordentlich zu.

Unter der Anleitung des Farm Teams wurde eine handwerklich begabte Gruppe beauftragt den
Innenausbau des Hasenstalls voran zu treiben. Der ehemalige TCU Vorstand Bernd Roesch übernahm das Zepter und leitete die Gruppe an. Von Holzaufbauten, über Verfugungen, bis hin zu Fensterlatten nageln. Zeitweise wurde es richtig eng im Stall. Aber die erfahrene Gruppe meisterte die Aufgabe und war sogar so begeistert, dass sie am nächsten Tag gleich weiter gemacht haben.

Die zweite Gruppe, angeführt durch Tennis Trainer Peter Ertl, zeichnete sich besonders durch Kraft, Jugend und Begeisterung aus. Ein 80 cm tiefer Graben musste um das Aussengehege gezogen werden. Harte Arbeit an Spitzhacke und Schaufel stand an.
Eine dritte Gruppe kümmerte sich am Weiterbau der Brunnenanlage und nebenher wurden sogar Reifen der Schubkarren repariert.

Gekrönt wurde die gelungene Aktion mit einem vom Verein "Mehr Spielraum für Kinder"
ausgerichteten gemeinsamen Grillen. Der erste Vorstand Karl Klietsch war bei seiner Dankesrede voll des Lobes.

Jetzt sind auch andere Vereine gefordert. Wer kann's wie der TCU ?

Wer ist der Nächste ? Meldet Euch beim Verein "Mehr Spielraum für Kinder". Es macht Spaß und Sinn !

 

Mehr Spielraum fuer Kinder : Kletter-Treff

Die Kinder- und Jugendfarm an der Jahnstrasse wird in Zukunft auch eine kleine Kletterwand bieten koennen.
Dieser vorauseilend hat letzten Samstag der Verein “Mehr Spielraum fuer Kinder” Kletterer und Kletter Neugierige auf die Farm zu einem Kletter-Treff eingeladen.
Obwohl die Einladung nur recht kurzfristig erfolgen konnte (der eingeladene Klettertrainer hatte erst spaet zusagen koennen), trafen so nach und nach doch unerwartet viele Interessenten ein.
Vielleicht hatte auch das schoene Wetter und das angekuendigte Grillen gelockt.

Inspiriert durch einen Kletterfilm mit Chris Scharma kamen die Gespraeche immer mehr in Gang. Da unterhielten sich Kletterprofies untereinander, Neulinge und Interessierte wurden perfekt eingebunden. Auch Buecher, DVDs und Kletter Zeitschriften konnten angesehen, diskutiert und getauscht werden.

Fragen von “Wie und wo kann ich klettern mal ausprobieren ?”  “Wie eng muss ein Kletterschuh sitzen ?”, “Ab welchem Alter kann man klettern ?” , “Ist das nicht gefaehrlich ?”,  bis hin zu schweren Routen, deren Topos im Internet und Bewegungsstudien von bekannten Schluesselstellen wurden begeistert diskutiert.

Aus der Ferne muss es seltsam angemutet haben wie da Menschen sitzen und mit den Haenden in der Luft herum fuchteln – unsichtbare Probleme an diskutierten Kletterstellen loesend.

Der Nachmittag klang am Lagerfeuer in der Feuerschale im Geiste der Felskletterer gemuetlich aus. Und alle waren sich einig. So etwas sollte man wieder einmal machen.

 

Mehr Spielraum fuer Kinder : Einladung Pflanzaktion
Am Donnerstag den 19.7.2012 ab 17:00 Uhr sind alle Mitglieder des Vereins “Mehr Spielraum fuer Kinder” herzlich zu einer Pflanzaktion auf der Kinder- und Jugendfarm eingeladen.
Dazu kann man eine Blume mitbringen, die dann eines der Beete verschoenern wird.
 
Wer jedoch lieber “richtig anpacken” mag hat auch die Chance an einem der zahlreichen Projekte selber Hand mit anzulegen.

Mehr Spielraum fuer  Kinder : Einladung Stammtisch
An die Pflanzaktion anschliessend bekommen um 18:30 Uhr Mitglieder die Chance ihr Ideen zur Kinder- und Jugendfarm einzubringen. Dazu laedt der Verein zu seinem ersten Stammtisch ein.

 

 
 

Traktor Spende
Am 23.01.12 wurde der Traktors von der Gemeinde an den Verein übergeben.
Der Traktor wurde vom Bauhof ausgesondert und wird dem Verein kostenfrei überlassen.

Bgm. Franz Schwarz, die neue Mitarbeiterin im Farmteam, Frederike Gärtner & Karl Klitsch

 

Erster Hilfe Ausrüstung
Übergabe der Erstausstattung von Erster Hilfe Ausrüstung an den Verein.
Gespendet von der Wasserwacht Unterföhring, die auch dafür sorgen, dass alles in diesem Bereich vollzählig und Einsatzbereit ist und bleibt.

Bgm. Franz Schwarz & Manfrd Unterstein, 1. Vorsitzender vom Förderverein - Kinder & Jugend.

Geburtenbaum
Auch der erste Geburtenbaum ist auf dem Farmgelände eingepflanzt worden. Der Obstbaum wir in den nächsten Jahren das Ernten von Äpfeln ermöglichen und ist der Beginn unseres Gartenbereichs.
Brunnenaktion
In einer ganztägigen Aktion hat der Verein „Mehr Spielraum für Kinder“, mit vielen freiwilligen Helfern einen Schwengelpumpbrunnen auf der Aktionswiese errichtet, der es uns ermöglicht, das Wasser für unsere Wiese, Sträucher und Bäume vor Ort zu gewinnen.
Pflanzaktion
Am Samstag, den 5.November, konnten mit vielen Helfern drei neue Hecken auf dem Farmgelände angepflanzt werden. Die Pflanzen werden in den nächsten Jahren für die Tiere Schatten und Schutz bieten.
Gartenwerkzeug
Der Verein “Mehr Spielraum für Kinder” spendete der Farm umfangreiches Gartenwerkzeug, natürlich auch in der passenden Größe für Kinder. Die zahlreichen Schaufeln, Spaten, Hacken, Besen, Rechen und Schubkarren kamen bereits bei vielen Aktionen zum Einsatz, z.B. beim Anlegen der Aktionswiese, dem Pflanzen der Sträucher und dem Anlegen des Pferdeauslaufs.
Container
Die Firma Geith & Niggl hat den Verein „Mehr Spielraum für Kinder“ mit einer großzügigen Spende beglückt: einen Doppelcontainer. In ihm werden das vorläufige Farmbüro und die Werkstatt eingerichtet.