Mehr Spielraum fuer Kinder : Kletter-Treff

Die Kinder- und Jugendfarm an der Jahnstrasse wird in Zukunft auch eine kleine Kletterwand bieten koennen.
Dieser vorauseilend hat letzten Samstag der Verein “Mehr Spielraum fuer Kinder” Kletterer und Kletter Neugierige auf die Farm zu einem Kletter-Treff eingeladen.
Obwohl die Einladung nur recht kurzfristig erfolgen konnte (der eingeladene Klettertrainer hatte erst spaet zusagen koennen), trafen so nach und nach doch unerwartet viele Interessenten ein.
Vielleicht hatte auch das schoene Wetter und das angekuendigte Grillen gelockt.

Inspiriert durch einen Kletterfilm mit Chris Scharma kamen die Gespraeche immer mehr in Gang. Da unterhielten sich Kletterprofies untereinander, Neulinge und Interessierte wurden perfekt eingebunden. Auch Buecher, DVDs und Kletter Zeitschriften konnten angesehen, diskutiert und getauscht werden.

Fragen von “Wie und wo kann ich klettern mal ausprobieren ?”  “Wie eng muss ein Kletterschuh sitzen ?”, “Ab welchem Alter kann man klettern ?” , “Ist das nicht gefaehrlich ?”,  bis hin zu schweren Routen, deren Topos im Internet und Bewegungsstudien von bekannten Schluesselstellen wurden begeistert diskutiert.

Aus der Ferne muss es seltsam angemutet haben wie da Menschen sitzen und mit den Haenden in der Luft herum fuchteln – unsichtbare Probleme an diskutierten Kletterstellen loesend.

Der Nachmittag klang am Lagerfeuer in der Feuerschale im Geiste der Felskletterer gemuetlich aus. Und alle waren sich einig. So etwas sollte man wieder einmal machen.